Simlane 10 - Das Singleprojekt

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

SMF - Just Installed!

Autor Thema: Reloaded Apartment Thread  (Gelesen 2308 mal)

Sumse

  • Global Moderator
  • Plaudertasche
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 295
  • Gegrillter Käse!
    • Tenkula Lazybones
Reloaded Apartment Thread
« am: 12.05.2015 12:06 »

Hier seid ihr goldrichtig, wenn ihr noch Fragen zum Apartmentbau habt!
Gespeichert
You are not allowed to view links. Register or Login

 

Sumse

  • Global Moderator
  • Plaudertasche
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 295
  • Gegrillter Käse!
    • Tenkula Lazybones
Re: Reloaded Apartment Thread
« Antwort #1 am: 12.05.2015 12:45 »

Über "Fake-Balkone":

You are not allowed to view links. Register or Login
(...) Den Fakebalkon kenne ich. Das würde zwar nicht zu dem Haus passen, aber generell eine gute Idee. Aber ich habe übelegt, dann die untere Ebene ohne Balkon zu machen und vielleicht ja eine Wohnung drüber 80 Kästchen mit Balkon.

You are not allowed to view links. Register or Login
(...)Ich habe nicht genau verstanden, was Bienchens Problem mit dem Balkon ist. Vielleicht kann sie es nochmal erläutern?

Aber so wie ich dich verstehe, willst du den Balkon nicht für den Single, sondern allein dafür, dass das Haus einheitlich aussieht. Und da das Spiel den Balkon nicht als Teil des AP anerkennen würde, wenn du keine echte Tür verbaust, kannst du diesen ohne Cheat auch nicht nutzen, um darauf etwas abzustellen o.ä., weil das Spiel es eben als Gemeinschaftsfläche registriert. Darum hast du mein OK dafür, dass du den Balkon anbaust, ohne dafür Kästchen zu verbrauchen. Ich sehe nämlich kein Problem darin, den Balkon als optisches Gimmik und eine zukünftige Ausbaumöglichkeit zu halten.

Für den Upload würde ich jedoch nur ein Lot anbieten, auf dem KEINES der Stockwerke eine Tür zum Balkon hat, damit der unbedarfte Neueinsteiger das Single-Stockwerk frei wählen kann. Sollte dieser den Nachbarn Balkone gönnen wollen, kann er die Türen selbst verbauen.

You are not allowed to view links. Register or Login
Klar. Meine Argumente gegen einen Fake-Balkon waren wie folgt.
- man kann es im Spiel so darstellen, als hätte der Single bereits in Aufgabe 1 einen Balkon, ohne dafür wie jemand, der einen regulären Balkon nimmt, etwas an Wohnfläche einsparen zu müssen
- man spart sich spätere Umbaukosten, so dass das für mich etwas von Cheaten hat. Ähnlich dem Fall, in dem ich neben mein Apartment verschiedene weitere Zimmer ziehe, zu denen es zunächst keinen Zugang gibt und die ich dann nachher für den Preis von ein, zwei Türen mitnutzen kann, während andere beim Umbau auch Rohbau, Wandbelag und Boden bezahlen müssen. Wenn man noch einen drauf setzt, kann man auf diese Weise auch kostenfrei an weiteres Mobilar kommen.
- Neueinsteiger könnten unachtsam vor dem Umwandeln die fehlenden Türen setzen, weil sie denken, sie wären einfach vergessen worden und sitzen dann gleich mit dem ersten Regelverstoß da (dem kann man allerdings sicher mit einem Hinweis entgegenwirken.

Falls sich jemand erinnert, war ich von Anfang an dafür, die Wohnfläche für Balkone nur mit der Hälfte anzumessen, um eben solche Konstellationen wie Fake-Balkone gar nicht erst nötig machen. Das wurde damals mit dem Hinweis darauf, dass gewiefte Spieler dann die Hälfte der Wohnung unüberdacht machen würden (was mit Seasons ja nun nicht gerade empfehlenswert ist) abgelehnt.

Das aber nur am Rande, Orkney und Sumse sind dafür, ich dagegen, damit ist es erst mal entschieden, falls sich keiner mehr äußert.

You are not allowed to view links. Register or Login
Ich seh das eigentlich wie bienchen...

You are not allowed to view links. Register or Login
Bienchen, jetzt verstehe ich deine Bedenken und sie machen durchaus Sinn. Aber sie müssen für alle APs gleichermaßen gelten, denn ja nach Konstruktion des Gebäudes wird man generell nicht anders ausbauen können, als kostengünstig Türen o.ä. zu setzten. In den meisten Fällen wird der Single eben nicht in einem separaten Bungalow wohnen, sondern Wand an Wand zu seinen Nachbarn. Und um die Wohnung auszubauen, wird man in der Tat bereits bestehenden Raum der Nachbarn "klauen" müssen, um die Wohnung des Singles zu vergrößern: Das geht von einer gewissen Modifikation (z.Bsp. eine Wand ziehen oder versetzen) bis zu einer vollständigen Raumübernahme (in dem man z.Bsp. nur die Tür umsetzt und damit den Raum vollständig an die Singlewohnung anschließt). Aber so oder so, wird es kostengünstig, da z.Bsp. Außenmauern, Fenster, Wand- & Bodenbeläge usw. erhalten bleiben können bzw. müssen. Und was den Möbelklau anbetrifft, so besteht diese Gefahr generell, sobald man den (vollständigen) Baumodus via Cheat aktiviert.

Wenn du also generell gegen günstigen Umbau bist, müssen wir sehen, dass wir ALLE eine Regelung finden, wie das Ganze vonstatten gehen soll. Denn ich, das muss ich sagen, werde mit Sicherheit in die von mir beschriebene Kategorie fallen, weil mein Single über einer Ladenpassage wohnen und sich die Wände mit seinen Nachbarn teilen wird. Es geht darum nicht, dass Orkneys Idee nicht okay wäre, während Spieler wie ich etwas vergleichbares dürften (bzw. müssten, weil es nicht anders ginge).

Hast du eine Idee, wie das ganze gehandhabt werden soll, Bienchen? Und ist sonst noch jemand für eine Verschärfung der Umbauregeln? Oder soll es weiterhin eine Vertrauensfrage bleiben?

You are not allowed to view links. Register or Login
Also ich werde ja auch in die Kategorie fallen und hatte sogar hier (irgendwo :D ) im Thread mit Sumse ausgemacht und niemand hat widersprochen), dass ich die Wohnung über mir frei lasse, weil ich später dahin ziehen will.
Für mich war klar, dass ich das normal bezahle. Also man kann evt die Wände abreißen und neu ziehen, man kann es aber auch ausrechnen. Ein Wandteil kostet, glaube ich, 4 §. Also zählt man, wieviel Wandteile man hat, mulipliziert mit 4.
Der Fußboden kostet unterschiedlich. Maximäßig meine ich, ist das billigste 2§. Da kann man ja nochmal gucken bzw Lucky weiß das bestimmt. Ich würde sagen, wenn man ausbaut, muss man eine Baurechung schreiben, wo man das aufzählt. Ebenso, meine Meinung, muss neu tapeziert werde und die Fenster müssen ebenfalls bezahlt werden.

Wir hatten ja gesagt, jemand der ins Eigenheim umzieht, muss 20.000§ für den Umzug sparen und jemand der Umbaut, muss 10.000§ sparen. Ich meine, wir hatten sogar gesagt, dass das Geld komplett ausgegeben werden muss, gerne auch in Möbel. Also ist es nur vorteilhaft, wenn man alles bezahlt, denn wo soll man sonst das Geld ausgeben.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich Dich da richtig verstehe. Sachen drauf abstellen, wie ja Deine Befürchtung war, geht laut Sumse nicht.
Wenn der Spieler jetzt schreiben würde, er hat eine Wohnung mit Balkon gemietet, für mich wäre das jetzt nicht so ein Problem. Ich könnte ja auch behaupten, dass der fette Strandkorb im Garten Paige gehört. Wäre für mich das gleiche, Vortäuschung falscher Tatsachen. 8) Aber storytechnisch passiert das doch immer mal wieder.
Oder meintest Du etwas anderes.

You are not allowed to view links. Register or Login
Ich würde sagen, wir nehmen die Unterschiede dann doch einfach in Kauf. Dafür muss man ja immer Miete zahlen, wenn man im AP bleibt und irgendwie mit den Beschränkungen durch die Nachbarwohnungen klarkommen. Hat alles seine Vor- und Nachteile.

In dem Fall kann man Fake-Balkone ohne schwerwiegende Bedenken erlauben.

EDIT: So ganz wohl ist mir allerdings immer noch nicht damit, zumal ein Balkon andes als ein weiterer Raum grundsätzlich unproblematisch nachträglich und somit regulär angebaut werden kann.
Ich würde da gerne nochmal drüber schlfen.

You are not allowed to view links. Register or Login
Das hatte ich ganz vergessen über meine Krankheit. Ich bin immer noch dagegen. Aber als (wie immer) einfache Stimme, wie ich das auch direkt geschrieben habe. Für mich gibt es einen Unterschied, ob man aus der Notwendigkeit heraus, später umzubauen, zulässt, dass Räume, die schon da sind, genutzt werden oder ob man etwas aus optischen Gründen gleich zu Anfang zu lässt, obwohl es auch erst später gebaut werden könnte. Wenn man es zeigen wollte, könnte man es schließlich immer noch für ein Klonbild kurz bauen. Für mich muss einfach klar bleiben, dass es nicht okay ist, vorher schon bewusst vorzuplanen, was man sich später wie und wo für den Umzug einverleiben will.

You are not allowed to view links. Register or Login
Dann dürfte ich aber auch nicht die Wohnung über mir freihalten.

You are not allowed to view links. Register or Login
Ich glaube, du verstehst nicht ganz, was ich meine: Ich grenze da ab zwischen der Notwendigkeit, irgendwo hin auszubauen und dem unerwünschten Vorgehen, Räume, die noch nicht gebaut werden müssten, einfach schon mal vorzubauen, um sie dann später zu nutzen. Bei Balkonen ist das immer der Fall. Bei einer Wohnung obendrüber wäre das für mich der Fall, wenn sie eingeräumt und pipapo würde, obwohl sie dann gar nicht bis zum Umbau als Nachbarwohnung genutzt wird. Oder wenn ich neben dem eigentlichen Apartment noch zig Zimmer einrichte, zu denen noch keine Türen führen, um sie mir später einzuverleiben.

Beim Balkon kommt eben noch die bewusste Einschränkung hinzu, die wir dazu beschlossen haben und an die ich mich wertungsmäßig auch halten muss, obwohl ich dagegen gestimmt habe. Sie zählen jetzt nun mal voll in die Kästchenbeschränkung, womit wir uns als Gruppe auch mehr oder weniger bewusst ein Stück weit gegen ihren vorwiegend optischen Charakter entschieden haben.

You are not allowed to view links. Register or Login
Aber wenn man die Wohnung über der Singlewohnung frei hält, dann baut man doch auch schon mal vor. Nicht in dem extremen Sinne, als man da bereits bezugsfertige Räume schafft, aber doch so weit, dass man eben ein realistisches Szenareo schafft, in dem man für die Optik Außenwände und ein Dach zieht sowie Fenster platziert. In der Realität wird man als Mieter eben nicht einfach mal so ein Stockwerk drauf setzten oder einen Balkon anbauen dürfen.

Ich bin also nach wie vor dafür, dass man beide Fälle gleich behandelt. Ob nun locker oder hart, ist mir dabei wurscht.

Ich denke, wir haben dabei drei Alternativen, für die wir abstimmen sollten:

1. Zukünftige Balkone/Stockwerke/Räume dürfen NICHT vorab geschaffen werden.
2. Zukünftiges darf (in Maßen!) angebaut werden und darf beim Umbau ohne weiteres genutzt werden.
3. Zukünftiges darf angebaut werden, muss aber beim Umbau BEZAHLT werden (sprich - ähnlich Orkneys Idee: Balkon/Außenwand/ect. muss neu gezogen werden bzw. in Form von Geschenken an Vermieter abgezahlt werden.)


PRO 1:
PRO 2: Sumse, Orkney,
PRO 3: Sumse, Orkney, Mizu, Temi, Bienchen

Edit: Bei 2 & 3 muss man natürlich deutlich machen, dass Balkon usw. in der ersten Aufgabe eben noch nicht zur Wohnung gehört. Das kann man ohne weiteres im Bereich für die Abschlussscreens/Posingerläuterungen machen, denn da werden die meisten ohnehin ihre Bauwerke sowie die gewählte Einrichtung vorstellen.
Gespeichert
You are not allowed to view links. Register or Login

 

Sumse

  • Global Moderator
  • Plaudertasche
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 295
  • Gegrillter Käse!
    • Tenkula Lazybones
Re: Reloaded Apartment Thread
« Antwort #2 am: 12.05.2015 12:55 »

Über Mini-Bäder:

You are not allowed to view links. Register or Login
SACHT MA: Haben wir diese Regel wirklich? Und wenn ja, wieso steht sie nicht in den Regeln?  :dumm

"Die Regel erlaubt nur 3x2 Kästchen. Dafür ist das Bad mit Tageslicht."
>>> You are not allowed to view links. Register or Login

You are not allowed to view links. Register or Login
Ich hab nachgesehen: ganz zu Anfang war mal eine Beschränkung auf 3x3 Kästchen im Gespräch. Dafür hatte sich aber nur Lucky ausgesprochen. Und ich habe gerade beim Nachsehen festgestellt, das Orkney sich auf die Schulter klopfen kann, weil sie optimistsich war, mich noch zum Reloaded zu kriegen. Und dass du jetzt Noah kriegst. Auf die eine oder andere Weise jedenfalls.

You are not allowed to view links. Register or Login
Upsi mein Bad im Apartment ist 3x3  :suche Habe ich das wirklich übersehen?  :help

You are not allowed to view links. Register or Login
(...) Arya, nein, keine Sorge, diese Regel hat es nicht ins Reloaded geschafft und selbst wenn das ein Faux-pas gewesen wäre, würden wir sie jetzt nicht mehr mit reinnehmen, nachdem einige schon gestartet sind.

You are not allowed to view links. Register or Login
Na welch ein Glück. Ich sah mich schon abreißen und neubauen  :holzhacken
Gespeichert
You are not allowed to view links. Register or Login

 
 

Impressum und Datenschutz

Impressum Datenschutzerklärung

Seite erstellt in 0.088 Sekunden mit 21 Abfragen.